Beschlossen

Die 36 Proficlubs der Deutschen Bundesliga haben gestern ein neues Sicherheitskonzept beschlossen, um Ausschreitungen in Fußballstadien zu verhindern. Es beinhaltet das rigorose Verbot von Pyrotechnik, mehr Kontrollen sowie mehr Videoüberwachung und Geldstrafen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.