Das wussten wir doch, oder?

Zuletzt sind die Spritpreise wieder gesunken. Und doch mussten Autofahrer 2012 nach Angaben des ADAC so tief in die Tasche greifen wie noch nie. Im September kostete ein Liter Super E10 mehr als 1,70 Euro. Die Gründe seien gestiegene Rohölpreise und das Gewinnstreben der Mineralölkonzerne.Ob wir dann am Ende des nächsten Jahres die gleiche Schlagzeile lesen?Das die Benzinpreise nochmals extrem sinken werden, daarn glaubt sicherlich keiner mehr.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.