Deal

Kaum ein Unternehmen in Deutschland leidet so stark unter der Energiewende wie E.ON. Mit dem geplanten Einstieg beim türkischen Stromkonzern Enerjisa sind die Düsseldorfer beim Ausbau ihres Auslandsgeschäfts ein großes Stück vorangekommen. E.ON will sich damit das Wachstum sichern, das in Deutschland wegbricht.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.