Glück im Unglück

Im Nordosten Myanmars sind bei einer missglückten Notlandung eines Passagierflugzeuges zwei Menschen getötet worden. Unter den elf Verletzten sind offenbar vier Ausländer. Die Maschine zerbrach bei dem Aufprall in mehrere Teile. Die Ursache des Unglücks ist noch unklar.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.