Ja,ja

Wegen der Verbreitung von Gerüchten über den Gesundheitszustand von König Bhumibol Adulyadej ist ein Thailänder zu vier Jahren Gefängnis verurteilt worden. Ein Gericht in Bangkok reduzierte eine zuvor verhängte sechsjährige Haftstrafe gestern um ein Drittel, weil der Angeklagte bei seiner Festnahme Ende 2009 geständig war, wie aus Behördenkreisen verlautete. Inzwischen bestritt er allerdings die Tat.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.