Ohne Strom

Über die Weihnachtsfeiertage haben schwere Stürme mit Dutzenden Tornados in Teilen der USA zu massiven Stromausfällen geführt. Seit Dienstag seien in den Unwettern außerdem sechs Menschen ums Leben gekommen, berichtete der US-Fernsehsender CNN in der Nacht auf heute. Mehr als 280.000 Menschen im Süden waren von der Stromversorgung abgeschnitten, hieß es beim TV-Sender ABC. Mehr als 2.000 Flüge mussten gestrichen werden.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.