Unglaublich

Nach einer zweiten tödlichen U- Bahn- Attacke innerhalb weniger Wochen in New York ist eine 31- jährige Frau festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr Totschlag im Rahmen eines sogenannten “Hassverbrechens” vor. Die Frau aus der Bronx habe ihr 46- jähriges Opfer am Donnerstagabend vor den Zug gestoßen, weil sie glaubte, dass es sich um einen Hindu oder Muslim handelte.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.