Verdacht

Da nützt wohl auch das beste Zimmer auf einem Luxusschiff offensichtlich nichts.In der Karibik haben sich auf zwei Luxus-Kreuzfahrtschiffen mehr als 400 Menschen mit einem Virus infiziert. Wie die US-Behörde für Seuchenbekämpfung mitteilte, litten die Erkrankten an Durchfall und Erbrechen. Die Symptome deuteten auf einen hochansteckenden Norovirus hin. Laboruntersuchungen sollen Klarheit schaffen. Betroffen sind die beiden Luxusliner “Queen Mary 2” und die “Emerald Princess”. Die Schiffe wurden gereinigt und desinfiziert. Der Norovirus wird über verunreinigtes Wasser und Lebensmittel verbreitet.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.