Befreit

In der Demokratischen Republik Kongo sind die von Kämpfern der Miliz Demokratische Kräfte zur Befreiung Ruandas (FDLR) gekidnappt Touristen – ein Deutscher und ein Österreicher von UN-Blauhelmsoldaten befreit worden, teilte das Wiener Außenministerium mit. Gekidnappt wurden sie Anfang Januar.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.