Aufruf zum Sterben

Die neue japanische Regierung existiert seit gerade einmal einem Monat, schon hat sie viele Millionen Wähler zutiefst beleidigt: Finanzminister Taro Aso sagte am Montag, alte Menschen sollten “sich beeilen und sterben”, um dem Land nicht zur Last zu fallen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.