Aus Rücksicht

Venezuelas krebskranker Staatspräsident Hugo Chavez wird morgen nicht zum Amtsantritt nach Caracas reisen können. Parlamentspräsident Diosdado Cabello verlas gestern in Caracas ein entsprechendes Schreiben von Vizepräsident Nicolas Maduro.Der 58-jährige Chavez, der am 11. Dezember in Havanna zum vierten Mal seit Juni 2011 operiert wurde, folge damit den Empfehlungen seiner Ärzte in Kuba. Verfassungsmäßig endet Chavez’ Amtszeit am 10. Jänner. Er war am 7. Oktober 2012 im Amt bestätigt worden.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.