Bildungslücken

Eine Studie im belgischen Limburg hat gewaltige Lücken in der Allgemeinbildung angehender Lehrer aufgetan. So war etwa nur ein Drittel der befragten Lehramtsstudenten im letzten Jahr der Ausbildung in der Lage, die USA auf einer Landkarte zu finden. Das zuständige Bildungsministerium beeilt sich nun zu versichern, man überdenke die Lehrerausbildung bereits.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.