Bomben auf eigenen Stützpunkt

Die syrische Luftwaffe flog mehrere Angriffe mit Kampfflugzeuge und -hubschrauber auf den Luftwaffenstützpunkt Taftanas im Nordwesten des Landes, um dessen Eroberung durch Aufständische zu verhindern. Bombardiert wurde auch die Umgebung des Stützpunkts, so die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.