Da wird es wohl kein Geld geben von der EU

Der zypriotische Präsident Dimitris Christofias will der Privatisierung von Staatsunternehmen als Bedingung für Notkredite der Troika die Zustimmung verweigern. Er fühle sich den Grundsätzen seiner kommunistischen Partei AKEL verbunden und könne einen solchen Schritt deshalb nicht mittragen, sagte der Staatschef am Mittwoch.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.