Deutschland dabei

Nordkorea will sich offenbar für ausländische Investoren öffnen. Die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” schreibt, dass sich die Führung des kommunistischen Landes derzeit von deutschen Juristen und Wirtschaftswissenschaftlern beraten lässt. Machthaber Kim hatte zuvor eine radikale Wende angekündigt.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.