Die eigene Klientel will Herr Bahr wohl auch nicht angehen!

Selbstständige Ärzte, die sich bestechen lassen, müssen bestraft werden. Notfalls per Gesetz. Das fordern die Krankenkassen und setzen damit Gesundheitsminister Bahr unter Druck. Denn seit einem BGH-Urteil können korrupte Ärzte nicht mehr bestraft werden. Bahr wollte eine Rechtsänderung prüfen – doch nichts geschah.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.