Einigung im Hypothekenstreit

Die Bank of America hat ihren Hypothekenrechtsstreit mit Fannie Mae beigelegt. Teil der Einigung sei eine Zahlung in Höhe von 3,6 Mrd. Dollar (2,8 Mrd. Euro) an den in der Finanzkrise verstaatlichten Hypothekenkonzern, teilte die US-Großbank heute mit. Zugleich würden Hypothekendarlehen im Umfang von 6,75 Mrd. Dollar, die an Fannie Mae veräußert worden seien, zurückgekauft.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.