Ende der Mietpreisspirale

Die SPD plant bei einem Wahlsieg im Herbst eine Mietpreisbegrenzung nicht nur für Bestands-und Neumieten von Wohnungen. Maximal 10 Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegende Neuvermietungen wären dann möglich. Mieterhöhungen würden auf maximal 15 Prozent in vier Jahren begrenzt.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.