Facebook im Iran

Die iranischen Behörden wollen mit Hilfe einer speziellen Software einen eingeschränkten und kontrollierten Zugang zu Internetplattformen wie Facebook und Twitter einführen. „Eine intelligente Kontrolle Sozialer Netzwerke ist besser als eine komplette Sperre“, sagte der Polizeichef des Landes, Esmail Ahmadi Moghadam, der Tageszeitung „7sobh“ von heute.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.