Ford-Werk blockiert

Das Ford-Werk im belgischen Genk wird von mehreren Dutzend Angestellten von Zulieferern an einem strategischen Tor blockiert. “Kein Wagen kann den Parkplatz verlassen”, sagte Gewerkschaftsfunktionär Rohnny Champagne, dabei stehen auslieferbereite Fahrzeuge bereit. Die Mehrheit der Arbeiter des Werks begrüßen die Aktion nicht.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.