Für Lohnkürzungen belohnt

Die skandinavische Fluggesellschaft SAS belohnt mindestens 15 Topmanager mit bis zu einem halbes Jahresgehalt extra dafür, dass sie bei den übrigen SAS-Mitarbeitern Gehaltskürzungen durchgedrückt haben.

Unternehmenssprecherin Malin Selander bestätigte heute in Stockholm einen entsprechenden Medienbericht. Sie meinte weiter, man habe so sicherstellen wollen, dass „Schlüsselpersonen“ das Unternehmen in einer kritischen Phase nicht verlassen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.