Gerechte Strafe?

Rund ein Jahr nach den tödlichen Ausschreitungen in einem Fußballstadion in Port Said hat ein ägyptisches Gericht 21 Angeklagte zum Tode verurteilt. Für weitere 52 mutmaßliche Täter soll das Urteil im März fallen. Bei der Tragödie starben 74 Menschen. Seitdem ruht in Ägypten der Liga-Betrieb.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.