Glimpflich abgegangen

In Wien-Penzing sind gestern zwei Züge der Vorortelinie S45 zusammengestoßen. Fünf Fahrgäste wurden schwer verletzt, 36 weitere Personen erlitten leichte Verletzungen. Laut ÖBB ist wohl menschliches Versagen die Unfallursache.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.