Hart

In Spanien sind zwei Männer, die sich selbst angezündet hatten, gestorben. Ein 57-Jähriger, der Presseberichten zufolge arbeitslos und verschuldet war, erlag nach Krankenhausangaben von gestern im südspanischen Malaga seinen Verletzungen. In demselben Krankenhaus starb ein 63-Jähriger ebenfalls an den Folgen einer Selbstverbrennung.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.