Intel-Chips für Billig-Smartphones

Weltmarktführer Intel plant den Bau von Mikrochips für Billig-Smartphones und will damit “Erstkäufer in Wachstumsländern” mit “einer neuen Smartphone-Plattform für Wachstumsmärkte” ansprechen. Intel verkündete dies am Montag auf der Konsumelektronikmesse CES in Las Vegas.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.