Internet im Auto

Internet im Auto? Die Zeiten, in denen man das Web 1:1 auf dem Bordbildschirm abzubilden versuchte, sind längst vorbei. Heute sortieren Systeme wie bei Porsche die Daten vor. Die neuste Generation des Porsche Communication Management (PCM) dient dabei als Schnittstelle zum Internet. Der Kontakt nach Aussen erfolgt über ein angeschlossenes Handy. Eine zentrale Entwicklung dabei ist das «Aha-Radio». Eine App liefert den Zugang zu mehr als 21’000 Web-Radios, zu 1100 Podcasts und ebenso vielen Hörbüchern. Ganz ähnlich funktionieren übrigens auch die neusten Multimedia-System von Audi und Daimler Benz.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.