Lange Haftstrafen für Oppositionelle in Vietnam

Ein Gericht in Vietnam hat heute 13 wegen Umsturzversuchs angeklagte Gegner der kommunistischen Regierung zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Ein Anwalt der Angeklagten teilte mit, die drei Führungsmitglieder der aus Katholiken, Bloggern und Studierenden bestehenden Gruppe müssten 13 Jahre ins Gefängnis, anschließend würden sie für fünf Jahre unter Hausarrest gestellt. Zehn weitere erhielten demnach Haftstrafen zwischen drei und acht Jahren.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.