Räumung

Palästinensische Aktivisten hatten am Freitag ein Zeltlager in der Zone E1 im Westjordanland errichtet. Sie wollten damit gegen den Bau einer jüdischen Siedlung in der umstrittenen Zone protestieren, den Israels Premier im November angekündigt hatte. Nun haben Polizei und Armee das Protestcamp zwangsgeräumt.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.