Rekord

Mit 1,25 Millionen Gästen hat das Museum Thyssen-Bornemisza in Madrid in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord erzielt. Im Vergleich zur bisherigen Bestmarke von 2011 (1,07 Mio. Besucher) sei ein Anstieg von 17 Prozent registriert worden, teilte das Museum gestern in der spanischen Hauptstadt mit. Im Vorjahr hatte das Haus erstmals in seiner 20-jährigen Geschichte die Zahl von einer Million Besuchern übertroffen

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.