Rekordgewinn

Die US-Großbank Wells Fargo – spezialisiert auf Privatkunden – verdiente im Jahr 2012 satte 18,9 Milliarden Dollar (14,2 Mrd Euro) – 19 Prozent mehr als im bisherigen Rekordjahr 2011. Besonders profitabel war das Schlussquartal mit 5,1 Milliarden Dollar Gewinn «2012 war ein überragendes Jahr für Wells Fargo», sagte Bankchef John Stumpf am Freitag in San Francisco.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.