Rücktritt?

Frankreichs Haushaltsminister Jerome Cahuzac ist wegen eines angeblichen früheren Kontos in der Schweiz ins Visier der Justiz geraten. Gegen Cahuzac wurden Vorermittlungen in Zusammenhang mit dem Verdacht des Steuerbetrugs aufgenommen, wie die Staatsanwaltschaft von Paris gestern mitteilte. Der Sozialist begrüßte die Aufnahme der Vorermittlungen und zeigte sich zuversichtlich, dass seine Unschuld bewiesen werde.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.