Schnelles Handeln

US-Präsident Barack Obama will nach den Worten seines Stellvertreters Joe Biden schnell Maßnahmen zur Einschränkung des Verkaufs von Waffen ergreifen, ohne dabei auf die Abstimmung über neue Gesetze im Kongress zu warten. „Der Präsident wird handeln. Es gibt Dekrete, die unterzeichnet werden können“, sagte Biden gestern vor einem Treffen mit Gegnern des freien Waffenverkaufs. Es sei ein Problem, das ein „sofortiges Handeln“ erfordere.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.