Schüsse

Im Anschluss an weitgehend friedliche Proteste probritischer Loyalisten im nordirischen Belfast ist es gestern Abend erneut zu Ausschreitungen gekommen. Rund 100 wütende Demonstranten griffen die Polizei mit Steinen, Flaschen und Feuerwerkskörpern an, wie die Nachrichtenagentur PA berichtete. Auch Schüsse sollen gefallen sein.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.