Sparziel erreicht

Griechenland hat 2012 sein Haushaltsdefizit nach endgültigen Angaben des Finanzministeriums drastisch verringert. Das Defizit fiel von 22,8 Milliarden Euro im Vorjahr auf 15,7 Milliarden Euro, wie das Ministerium heute mitteilte. Das entspricht 8,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Das gesetzte Ziel lag bei 16,3 Milliarden.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.