Staatspleite

Die Palästinenser stehen offenbar vor der Zahlungsunfähigkeit. 153.000 Staatsbedienstete können nicht mehr entlohnt werden. Einen Teil ihres Monatsgehaltes haben sie bekommen, der Rest steht noch aus.Noch in dieser Woche soll an zwei Tagen gestreikt werden, auch kommende Woche rechnet die palästinensische Nachrichtenagentur Maan mit Streiks. “Die Autonomiebehörde steht am Rande des Bankrotts“, sagte Premierminister Salam Fajjad der Londoner Zeitung „Al-Schark al-Awsat“.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.