Streik gewaltsam aufgelöst

Mehr als tausend Arbeiter haben sich Berichten der chinesischen Arbeitsschutzorganisation SACOM zufolge an einem Streik in der Fabrik eines Foxconn- Zulieferers beteiligt, in der unter anderem Anschlussstecker für Apples iPhone produziert werden sollen. Die Arbeiter forderten mehr Geld und eine bessere Behandlung. Die Polizei setzte Wasserwerfer ein, um die Demonstration aufzulösen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.