Tasche aus Missoni-Flieger entdeckt

Drei Wochen nach dem mutmaßlichen Absturz eines Flugzeugs mit dem italienischen Modeunternehmer Vittorio Missoni an Bord ist eine Sporttasche gefunden worden, die sich ebenfalls in der zweimotorigen Maschine befunden hatte. Ein deutscher Tourist entdeckte die Tasche 200 Kilometer von der vermuteten Absturzstelle entfernt an der Küste der Karibikinsel Curacao. Das berichtete die italienische Tageszeitung „Corriere della Sera“ heute.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.