Tschechische Schulen entfernen Klaus-Bilder

Mehrere tschechische Schulen und Bürgermeister haben heute aus Protest gegen die von Staatspräsident Vaclav Klaus erlassene Amnestie für Straftäter dessen Bilder von den Wänden entfernt. Der Initiative, die in der Region um die mährische Stadt Zlin gestartet wurde, schlossen sich unterdessen landesweit Dutzende Gemeinden und Schulen an, berichteten tschechische Zeitungen heute.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.