Twitter sperrt somalische Shebab-Miliz

Die radikalislamische somalische Shebab-Miliz lud auf Ihren englischsprachigen Twitter-Account ein Fotos eines getöteten französischen Soldaten hoch. Daraufhin sperrte der Kurznachrichtendienst Twitter am Freitag das Konto: “Account gesperrt”, lautete eine Mitteilung des Kurznachrichtendienstes auf dem Konto @HSMPress. Weitere Angaben wurden nicht gemacht.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.