Überraschung

Der Regisseur Michael Haneke und der Schauspieler Christoph Waltz sind drei Jahre nach den letzten Nominierungen für “Das weiße Band” und “Inglourious Basterds” erneut für Oscars nominiert. Haneke darf sich am 24. Februar bei der Gala in Los Angeles mit seinem Sterbedrama “Amour”  (Liebe) gleich in fünf (!) Kategorien Hoffnungen machen. Eine Sensation.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.