Unglaublich die Franzosen

Weil seine Eltern trotz mehrerer Aufforderungen das Geld für das Schulessen schuldig blieben, ist ein kleines Mädchen in Südfrankreich von der Polizei aus der Schulkantine abgeführt worden. Laut Schulleiter wurden das Mädchen und ihre Schulkameraden, die das Ganze mit ansehen mussten, “traumatisiert”. Auch der französische Schulminister Vincent Peillon sprach von einem “Akt der Gewalt”, der “absolut skandalös” sei. Der Bürgermeister des Ortes sieht sich hingegen im Recht.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.