Unglaublich diese AIR Berlin

Die Fluglinie Air Berlin verlangt laut einem Bericht des deutschen Nachrichtenmagazins „Focus“ von seinen Mitarbeiten einen Gehaltsverzicht als Beitrag zur Sanierung des Unternehmens.Der Vorstand solle nach den Vorstellungen des neuen Unternehmenschefs Wolfgang Prock-Schauer auf zehn Prozent, die übrigen rund 9.300 Beschäftigten auf fünf Prozent ihres Bruttogehaltes verzichten, berichtete der „Focus“ heute vorab aus seiner nächsten Ausgabe.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.