Unisex ist teurer

Bei der Einführung geschlechtsneutraler Tarife bei Versicherern im Dezember sind die Beiträge bei Neuabschlüssen gestiegen, sagte Thorsten Rudnik, Vorstandsmitglied des Bundes der Versicherten (BdV) am Freitag in Henstedt-Ulzburg nahe Hamburg. Damit sei die damit verbundene Sorge auch berechtigt gewesen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.