Urteil in den USA

Wegen Beihilfe zu den verheerenden Anschlägen im indischen Mumbai 2008 ist ein US-Bürger zu 35 Jahren Haft verurteilt worden. Ein Gericht in Chicago im US-Bundesstaat Illinois verkündete gestern das Strafmaß für David Coleman Headley, der sich im Jahr 2010 der Unterstützung der Terrororganisation Lashkar-e-Taiba schuldig bekannt und anschließend mit den Behörden kooperiert hatte.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.