VW-zu Rückrufaktion gezwungen

Der Autobauer Volkswagen muss in Brasilien bis zu 400.000 Fahrzeuge zurückrufen. Ein Gericht im Bundesstaat Rio Grande del Sul ordnete am Freitag an, dass VW bestimmte Fahrzeuge des Modelljahrs 2009/2010 zurückzurufen muss.Bei vorzeitiger Abnutzung der Motoren könnten die Wagen extrem laut werden und zusätzliche Kosten für Ölwechsel anfallen, teilten die Richter mit. Volkswagen solle nun Anzeigen in den größten Zeitungen des Landes schalten, die Modelle „Fox“, „Voyage“ und „Novo Gol“ auf die Mängel hin untersuchen und für mögliche Ersatzteile aufkommen. Gegen das Urteil ist Berufung möglich.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.