Weg

Mindestens 27 Insassen eines berüchtigten Jugendgefängnisses in Peru haben die Silvesternacht und den Neujahrstag genutzt, um auszubrechen. Eine erste Gruppe von 13 Häftlingen zettelte nach Behördenangaben von gestern am Silvesterabend eine Revolte an und entkam. Eine zweite Gruppe floh am Neujahrstag, als ein Tanklastwagen durch das Gefängnistor fuhr. Die Polizei fasste zunächst acht der Ausbrecher.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.