Wohnungsbau

Der Organisation Terrestrial Jerusalem zufolge plant Israel den Bau von fast 200 neuen Wohnungen im Westjordanland. Das Wohnungsbauministerium Israels erteilte Aufträge für den Bau von 84 Wohneinheiten in Hebron und 114 Wohnungen in Efrat. Deratige Siedlungsprojekte führen dazu, dass die Gespräche im Nahost-Friedensprozess stocken.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.