Angriff der Hacker

Nach Apple und Facebook ist nun auch Microsoft Opfer eines Hackerangriffs geworden. Der Konzern räumte gestern ein, eine geringe Anzahl seiner Computer sei von einer bösartigen Software betroffen gewesen. Es gebe jedoch bisher keine Hinweise darauf, dass Kundendaten bei dem Angriff entwendet worden seien. Microsoft erklärte, der Vorgang weise Ähnlichkeiten zu den Fällen bei Apple und Facebook auf.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.