Massenentlassung

Die US-Großbank JPMorgan Chase will bis Ende kommenden Jahres bis zu 19.000 Stellen streichen. Wie das größte Geldinstitut der USA heute ankündigte, treffen die geplanten Kürzungen vor allem das Geschäft mit Immobilienkrediten. In dieser Sparte sollen den Angaben zufolge 13.000 bis 15.000 Jobs wegfallen.Außerdem würden im Privatkundengeschäft 3.000 bis 4.000 Stellen gestrichen, teilte JPMorgan Chase bei einer Investorenkonferenz mit. Das Geldinstitut hat knapp 260.000 Beschäftigte, davon 63.500 in den Filialen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.