Pferdebullar

In einer tschechischen Filiale des schwedischen Möbelhauses Ikea ist eine neue Variante des kulinarischen Verkaufsschlagers Köttbullar gefunden worden. Das schwedische Fleischbällchengericht enthielt Pferdefleisch statt – nach klassischem Rezept – Schwein, Rind, Kalb, Lamm oder in Skandinavien auch Elch. Die Aufregung ist groß. Als „Extravorsichtsmaßnahme“ stoppte Ikea in fast allen europäischen Ländern den Verkauf der Fleischbällchen in den Shops und in den Restaurants.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.